Tagebuch? Vielleicht!

Bin gespannt auf Eure Kommentare
 

Letztes Feedback

Meta





 

Ein fast ruhiger Tag

Bin mal wieder unzufrieden mit mir:

was wollte ich nicht alles erledigen.

- Bei Reck anrufen, wegen des Motomed (Hometrainer für Rollis)

- DAK mailen - wo bleibt der Bescheid für das höhenverstellbare Waschbecken?

- Meinem Vermieter wegen der Fenster mailen. Schimmel usw. auf den Mieter schieben. Von wegen, nicht ordentlich lüften und heizen.

- Den Elektriker anrufen

- Den Rechtstoffel informieren, dass der Bescheid da ist und ich (zur Abwechslung mal) nicht klagen werden, weil es nicht mein Krieg ist.

- Invetur der Pflegehilfsmittel

Was habe ich erledigt

- erst einmal den üblichen Kram wie Frühstücken usw.

- Motomed-Sport - Festellung: Das passt alles nicht wirklich.

- Kolon

- weiter mit der Versorgung

- Mittag

- Mit Assistentin J geredet - sie in die Drogerie geschickt. Die Arme musste bis zum Kaufhaus laufen um eine halbautomatische Augenbrauchenpinzette zu besorgen. Kosmetikpinselinsel waren auch keine erhältlich.

- übrigens hat sie gestern für den Canon Pixma ip4200 Druckerpatronen von Pelikan gefunden. Endlich ist das Patent abgelaufen.

Gerstern hat sich mein Bruder wirklich entschieden, das Auto zu reparieren - aus Sicherheitsgründen, beteuert er. Assistentin J hat nicht ganz zu Unrecht angemerkt. "Ok, die Motorblocknummer holt er sich Do - und in welchem Leben will er Zeit haben für die Reparatur?" Wir werden sehen.

- Heute geht mir den ganzen Tag das Lied von der Schweden-Hochzeit im Kopf herum.

-Ich muss aufpassen, dass ich mich nicht zwischen die Fronten der Assistentinnen begebe. Es geht mal wieder um den Dienstplan. Wird er von der Pflegefirma gemacht - meckern alle. Z. z. macht es die Teamleiterin - also meckert der Rest vom Team. Jetzt reicht es ihr und sie "überzeugte" (wohl mit sanfter Gewalt) Assistentin J einen eigenen Plan zu machen. Motto: Mach es erst einmal besser.

Assistentin J kam, damit ich ihr Meisterwerk auf Lücken überprüfe. Ich habe deutlich gemacht, dass ich mich da nicht einmische. Das sollen sie schön allein unter sich ausmachen. Habe keine Lust zwischen die Fronten zu gelangen. Den Fehler mache ich nicht zweimal.

Trotzdem fand ich auch heute das tägliche Fettnäpfchen.

Assistentin J meinte, dass im August an zwei Tagen "echte Springer" kommen. Ich äußerte wohl etwas zu schnell, dass mir das nicht gefällt. Sie bekam es gleich in den falschen Hals. Leider hatte sie nicht gleich dazu gesagt, dass sie "Sicherheitsgurte" eingebaut hat. Am Abend vorher kommt jemand, welcher die Versorgung beherrscht, und im Spätdienst auch. kein Problem.

Trotzig wie sie ist, raste sie mit den Plan in die Küche. Nicht, ohne zu erklären, dass sie wegen meines Starsinns den Plan dann eben ändert. Die Absicht, den Plan "einfach so" aus Trotz zu ändern, ärgerte mich fast mehr, als die ungeliebten Springer.

Also zofften wir uns - aber zum Feierabend war alles gut.

Ach ja - und da war ja noch was: Fußball! Da ist Assistentin J mehrere Jahre bei mir und hat vergessen, dass wir zwei TVs haben. Sie wollte unbedingt das Spiel sehen. Dafür wechselt sie sogar Batterien, was sie nicht mag.

Die erste Halbzeit habe ich Film gesehen - bin ja kein Fußballfan und stehe dazu.

Die zweite Halbzeit habe ich dann, nur mal so, fünf Minuten hineingeschaut. Ok, ok Frau muss ja informiert sein.

Plötzlich ist der Teufel los und die schießen ein Tor. Ist diese Rempelei eigentlich normal oder haben die Südafrikaner nach dem Tor erst "so richtig" losgelegt? Keine Ahnung.

Jetzt sind sie also weiter - auch ok. Sollten sie im nächsten Spiel wieder ein Tor schießen, werde ich wieder rein schauen. Mal sehen, wie weit sie dieses Mal kommen. Es ist jetzt 02:00 Uhr und die ballern hier immer noch. Als wären wir, schon Weltmeister. Hoffentlich wird das keine Massendepression, wenn es schief geht. Ich jedenfall freue mich, wenn es gut geht - wenn nicht ist auch nicht schlimm.

Gute Nacht

oldme68 am 24.6.10 02:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen